ICT Sustainable Tourism

Unsere Geschichte

La Quinta Country Inn ist beispielhaft für die Widerstandsfähigkeit des tropischen Regenwaldes.Der Ort an dem sich heute das Inn befindet war bis 1993 eine Farm, von der die meisten Bäume und auch die natürliche Vegetation entfernt worden war. Eine sorgfältige Planung und die einfache Tatsache der Natur eine erneute Chance gegeben, hatten eine bemerkenswerte Erholung zur Folge.

Das Land Hotel kreierte einen speziellen Lebensraum für Schmetterlinge, Vögel und Frosche.
In dieser Umgebung wächst praktisch alles, in der Tat befinden sich zehn Prozent aller biologischen Vielfalt in Costa Ricas und der feuchte Tiefland-Regenwald von Sarapiquí bietet grenzenlose Möglichkeiten für den Öko-Touristen.

Ihre Gastgeber

Beatriz & Leo
La Quinta Country Inn ist ein Familienunternehmen.
In nur zehn Jahren verwandelte sich das Inn von einem bewirtschaften Bauernhof in eine mit versteckt gelegenen Kabinen angefüllte Anlage. Herberge, Galerie, mehrere kleine Seen und Gärten von bemerkenswerter natürlichen Schönheit sind durch gepflasterte Wege und und überdachte Gänge miteinander verbunden. Das Personal setzt sich aus ganzjährigen Vollzeitkräften zusammen, von denen viele in diesem Gasthaus ihre Karriere starteten.
Beatriz kann auf eine langjähre Erfahrung zuruckschauen. Sie studierte Hotel-Management in Europa und den Vereinigten Staaten. Leo, der Koch und Architekt des Inn hat auch viele Jahre Erfahrung im Hotel-Management.

Costa Rica´s Gastfreundschaft ist in der ganzen Welt berühmt und Beatriz und Leo haben aus ihr eine wahre Kunst gemacht!
¨Die anderen Familienmitglieder Andrés, Beatrice und Camila helfen beim bewirten der Gäste“  

Activities